Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Anmeldung

Bis auf Weiteres ist die Anmeldung wieder per Mail unter anmeldung@kopofo-nrw.de möglich! Bitte wie immer unter Angabe von Name, E-Mail-Adresse, Veranstaltungsnummer und gegebenenfalls Fraktion/Gruppe.

11:00 - 17:00 Uhr
Wuppertal, Alte Feuerwache Wuppertal

Bekämpfung von Kinderarmut in Kommunen und die Reform des Jugendhilfegesetzes

Veranstaltung in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung NRW

In vielen Städten NRWs ist eine kontinuierliche Steigerung der Kinderarmut zu verzeichnen. In einzelnen Stadtteilen, unter anderem im Ruhrgebiet, lebt jedes zweite Kind in Armut. Gleichzeitig stehen in vielen Kommunen auch die Jugendämter unter dem Druck der Haushaltskonsolidierung und geben wichtige Pflichtaufgaben wie die Hilfen zur Erziehung an freie Träger ab. Die Armut der Kinder trifft hier auf die Armut der Kommunen – mit besonders schweren Folgen.

Das Seminar soll neben einer Diskussion über Maßnahmen zur Bekämpfung der Kinderarmut auch die Möglichkeit bieten, Erfahrungen linker Kommunalpolitik zu teilen und Empfehlungen für Mandatsträger*innen zu geben.

Referent*innen: Dr. Carolin Butterwegge

Barrierefreiheit: barrierefrei

Teilnahmegebühren: nein

Anmeldung unter der Veranstaltungsnummer SO-081218-W.

In meinen Kalender eintragen

Veranstaltungsort

Alte Feuerwache Wuppertal

Gathe 6
42107 Wuppertal

zurück zur Terminliste

Kontakt

kommunalpolitisches forum nrw e.V.
Geschäftsstelle:
Hansastraße 4
47058 Duisburg

Telefon: 0203 - 31 777 38-0
Telefax: 0203 - 31 777 38-4
E-Mail: buero@kopofo-nrw.de

Peter Heumann (Geschäftsführer):
Telefon: 0203 - 31 777 38-1
E-Mail: peter.heumann@kopofo-nrw.de

Eleonore Lubitz (Mitarbeiterin der Geschäftsstelle):
Telefon: 0203 - 31 777 38-2
E-Mail: eleonore.lubitz@kopofo-nrw.de

Sprechzeiten in der Regel:
Montag bis Donnerstag
09:30 bis 16:30 Uhr