Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Anmeldung

Bis auf Weiteres ist die Anmeldung wieder per Mail unter anmeldung@kopofo-nrw.de möglich! Bitte wie immer unter Angabe von Name, E-Mail-Adresse, Veranstaltungsnummer und gegebenenfalls Fraktion/Gruppe.

11:00 - 17:00 Uhr
LVR Industriemuseum Tuchfabrik Müller, Carl-Koenen-Straße 25 b, 53881 Euskirchen

Herausforderungen linker Politik im ländlichen Raum

Veranstaltung in Kooperation mit der Fraktion DIE LINKE. im Kreistag Euskirchen und der Rosa-Luxemburg-Stiftung NRW

Wer sich die Debatten zur Raumplanung in der politischen Linken anschaut, kommt nicht umhin, die starke Fixierung auf die Wohnungsmisere der Großstädte zu bemerken. Wir wollen diesbezüglich die Debatte endlich verbreitern und uns auf die besonderen Bedürfnisse des ländlichen Raums konzentrieren. Dort stellen sich viele Probleme ganz anders dar, als in den urbanen Zentren: Leerstand, Ausdünnung der Versorgung mit Ärzt*innen oder Geschäften des alltäglichen Bedarfs, fehlende Mobilitätsangebote… Die Liste ließe sich lange fortsetzen.

Wir wollen mit Dr. Joachim Kadler, dem wissenschaftlichen Mitarbeiter der Sprecherin für den Ländlichen Raum der Fraktion DIE LINKE im Bundestag, Heidrun Bluhm, über die Herausforderungen linker Politik in diesem Kontext sprechen.

Hinweis: Die Veranstaltung findet in gleicher Form auch am 19.01.2019 in Gütersloh statt.

Referent*innen: Dr. Joachim Kadler (Wissenschaftlicher Mitarbeiter von Heidrun Bluhm, MdB, Sprecherin für den ländlichen Raum der Fraktion DIE LINKE im Bundestag)

Barrierefreiheit: barrierefrei

Teilnahmegebühren: nein

Anmeldung unter der Veranstaltungsnummer RE-171118-EU.

In meinen Kalender eintragen

Veranstaltungsort

LVR Industriemuseum Tuchfabrik Müller, Carl-Koenen-Straße 25 b, 53881 Euskirchen

Verwandte Nachrichten

  1. 19. Januar 2019 Herausforderungen linker Politik im ländlichen Raum
zurück zur Terminliste

Kontakt

kommunalpolitisches forum nrw e.V.
Geschäftsstelle:
Hansastraße 4
47058 Duisburg

Telefon: 0203 - 31 777 38-0
Telefax: 0203 - 31 777 38-4
E-Mail: buero@kopofo-nrw.de

Peter Heumann (Geschäftsführer):
Telefon: 0203 - 31 777 38-1
E-Mail: peter.heumann@kopofo-nrw.de

Eleonore Lubitz (Mitarbeiterin der Geschäftsstelle):
Telefon: 0203 - 31 777 38-2
E-Mail: eleonore.lubitz@kopofo-nrw.de

Sprechzeiten in der Regel:
Montag bis Donnerstag
09:30 bis 16:30 Uhr