Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Willkommen beim kommunalpolitischen forum nrw!

Geschäftsstelle des kopofo nrw
Schaufenster, dahinter eine Fensterbank mit Pflanzen und Broschüren des kopofo nrw in Aufstellern

"Zweck des Vereins ist die Förderung der politischen Bildung, die den sozialen und kulturellen Belangen der Bürgerinnen und Bürger verpflichtet ist und die die demokratische Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger bei der Lösung öffentlicher Angelegenheiten in den Kommunen und Landkreisen für unverzichtbar betrachtet."

Das kommunalpolitische forum nrw e.V. (kopofo nrw) bietet linken Kommunalpolitiker*innen, Gruppen, Fraktionen und interessierten Bürger*innen Bildungsangebote, Beratung, Informationen und Vernetzung. Wir möchten euch dabei unterstützen, vor Ort Strategien und Kompetenzen für die effektive Entwicklung und Umsetzung linker Kommunalpolitik zu entwickeln.

Zu diesem Zweck organisieren wir insbesondere Diskussionsveranstaltungen und Tagesseminare. Mit Hilfe fachkundiger Referent*innen ist es unser Ziel, Teilnehmende auf den aktuellen Stand wichtiger politischer Themen zu bringen. Dabei achten wir auch Zusammenhänge zwischen lokaler, regionaler und Landespolitik und berücksichtigen die Besonderheiten von ländlichen sowie urbanen Räumen.

Wir stellen gerne allen Interessierten unsere Publikationen zur Verfügung und unsere Veranstaltungen sind grundsätzlich öffentlich (eine Anmeldung ist aber in aller Regel erforderlich). Zudem bieten wir eine umfangreiche Datenbank mit Anfragen, Anträgen und Pressemitteilungen von linken Kommunalpolitiker*innen aus NRW zu einer Vielzahl an kommunalpolitischen Themen. Über aktuelle Entwicklungen und unsere nächsten Veranstaltungen informieren wir euch monatlich in unserem Newsletter und laufend auf unserer Facebook-Seite.

Für Fragen zu unseren Veranstaltungen, Veröffentlichungen sowie zu kommunalpolitischen und kommunalrechtlichen Themen steht euch unsere Geschäftsstelle in Essen gerne jeder Zeit zur Verfügung.

Mehr Infos über das kopofo nrw als Verein gibt es im Abschnitt "über uns".

Aktuelles vom kopofo nrw und aus der linken Kommunalpolitik im Land


Fraktion DIE LINKE. im Rat der Stadt Wuppertal

Ist die Stadt nun rehabilitiert?

Zum Prozess des OLG Hamm in Sachen ASS Bochum fragt Gerd-Peter Zielezinski, Fraktionsvorsitzender der Ratsfraktion DIE LINKE: „Ist die Stadt nun rehabilitiert?“ Zur Erinnerung: Zwischen 2004 und Februar 2016 meldete ASS mit Sitz in Bochum, unter Verstoß gegen die Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung über 80.000 Leasingfahrzeuge nicht in Bochum,... Weiterlesen


Fraktion DIE LINKE. im Rat der Stadt Bochum

Nach der Abschiebung nach Bangladesch: Einreisesperre aufheben, Rückkehr ermöglichen!

Mit Unverständnis reagiert die Bochumer Linksfraktion auf die erneute Stellungnahme der Stadt Bochum zur Abschiebung einer Familie nach Bangladesch. „Dass die Stadt Bochum jetzt behauptet, keine Spielräume gehabt zu haben, können wir nicht nachvollziehen“, sagt die Fraktionsvorsitzende der LINKEN im Bochumer Rat Gültaze Aksevi. „Die immer wieder... Weiterlesen


Fraktion DIE LINKE. im Kreistag Rhein-Erft

Verfassungsschutz aus Vergaberichtlinien des Integrationspreises streichen

„Die Richtlinien sehen allen Ernstes die Beteiligung des Verfassungsschutzes bei der Vergabe des Integrationspreises vor,“ kritisiert der Fraktionsvorsitzende der LINKEN im Kreistag Hans Decruppe den vorliegenden Beschlussentwurf im Kreistag. „Als wäre die in den Richtlinien vorgesehene Jury – bestehend aus Landrat, Vertretern der Fraktionen sowie... Weiterlesen


Fraktion DIE LINKE. im Rat der Stadt Köln

Kein "Weiter so!" am Kalkberg: DIE LINKE fordert die Verwaltung auf, schleunigst alle Gutachten zu veröffentlichen

Offenbar soll der Kalkberg nun doch eine Station für Rettungshubschrauber werden. Stadtdirektor Stephan Keller und Oberbürgermeisterin Henriette Reker beabsichtigten laut Presseberichten noch vor der Sommerpause eine entsprechende Initiative im Rat. DIE LINKE hakte hierzu im Bauausschuss nach und forderte die sofortige Veröffentlichung der... Weiterlesen


Newsletter abonnieren

Über Arbeit und Angebote des kopofo nrw sowie die neuesten Entwicklungen in der Kommunalpolitik auf dem Laufenden bleiben:

Jetzt für unseren Newsletter registrieren!

Kontakt

kommunalpolitisches forum nrw e.V.
Geschäftsstelle:
Severinstraße 1
45127 Essen

Telefon: 0203 - 31 777 38-0
E-Mail: buero@kopofo-nrw.de

Sprechzeiten in der Regel:
Dienstag bis Donnerstag
10:00 bis 16:00 Uhr

Mehr Informationen unter diesem Link.

Die nächsten Termine

  1. 11:00 - 14:30 Uhr
    Onlineveranstaltung über Zoom

    Netzwerktreffen Integrationsräte - Was tun bei den Kommunalwahlen 2025? Erfahrungen aus der Arbeit in den Integrationsräten

    In meinen Kalender eintragen
  1. 11:00 Uhr
    Räume des Dortmunder Kreisverbandes, Schwanenstraße 30, 44135 Dortmund

    Kommunalwahlen – aber wie? Wir schreiben ein Kommunalwahlprogramm

    In meinen Kalender eintragen
  1. 11:00 - 16:00 Uhr
    Räume der Düsseldorfer Ratsfraktion, Luegallee 65, 40545 Düsseldorf

    Bodenpreise treiben die Mieten –Wie können Städte gegensteu-ern?

    In meinen Kalender eintragen