Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Fraktion DIE LINKE. im Regionalverband Ruhr

Masterplan Kulturmetropole Ruhr auf dem Prüfstand

Beiträge:

  • Kulturpolitische Entwicklungsperspektiven für die Region nach dem Kulturhauptstadtjahr
    Heike Kretschmer, Fraktionsgeschäftsführerin der Fraktion DIE LINKE im RVR
  • Nach dem Kulturhauptstadtjahr: Was bleibt, ist noch nicht gesichert
    Wolfgang Freye, Fraktionsvorsitzender DIE LINKE im RVR
  • Das Ruhrgebiet und seine Kultur - Ein Blick von außen
    Dr. Joachim Hetscher, Kulturforum Rosa-Luxemburg-Stiftung NRW
  • Ruhr 2010 - Bilanz und Ausblick aus der Sicht der Veranstalter
    Ria Jansenberger, Leiterin des Projektes TWINS bei der Ruhr.2010 GmbH
  • Ruhr 2010 - Bilanz und Ausblick aus der Sicht der freien Szene
    Johannes Brackmann, Vorsitzender des Kulturbeirates Essen
  • Der Masterplan Kulturmetropole Ruhr des Regionalverbandes Ruhr
    Heinz Dieter Klink, ehem. Regionaldirektor des Regionalverbandes Ruhr
  • Die Bedeutung des Masterplanes für die aktuelle Kulturpolitik des Landes NRW
    Ralf Michalowsky, war Sprecher für Kultur, Medien und Sport in der ehem. Landtagsfraktion DIE LINKE in NRW

Im Anhang der Broschüre befindet sich der Antrag der Fraktion DIE LINKE im RVR "Kulturmetropole Ruhr - Perspektiven nach dem Kulturhauptstadtjahr", dazu auch die entsprechenden Reden und Hintergründe.

Die Broschüre wird nicht mehr aufgelegt.

Für kostenlosen Download hier klicken.


Kontakt

kommunalpolitisches forum nrw e.V.
Geschäftsstelle:
Hansastraße 4
47058 Duisburg

Telefon: 0203 - 31 777 38-0
Telefax: 0203 - 31 777 38-4
E-Mail: buero@kopofo-nrw.de

Peter Heumann (Geschäftsführer):
Telefon: 0203 - 31 777 38-1
E-Mail: peter.heumann@kopofo-nrw.de

Eleonore Lubitz (Mitarbeiterin der Geschäftsstelle):
Telefon: 0203 - 31 777 38-2
E-Mail: eleonore.lubitz@kopofo-nrw.de

Sprechzeiten in der Regel:
Montag bis Donnerstag
09:30 bis 16:30 Uhr