Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Reihe "Thema in NRW" (eingestellt)

Die Herausgeberinnen und Herausgeber von „thema in nrw“ sind in der linken Politik in den Kommunen des Landes Nordrhein-Westfalen vor Ort engagiert. Mit dieser Publikation wollen wir Veranstaltungen zu aktuellen politischen Themen dokumentieren, die für NRW wichtig sind und die der Herausgeberkreis entweder selber oder in Kooperation mit anderen Partnern organisiert. Die Veröffentlichung der Ergebnisse dient der Transparenz, das Material soll so für alle Interessierten zugänglich gemacht werden. „thema in nrw“ ist auch ein Beitrag zur politischen Orientierungsdiskussion in NRW.

Homepage des Herausgabekreises: https://themainnrw.wordpress.com/

Erscheinungen der Reihe unter Mitwirkung des kopofo nrw


Herausgabekreis „thema in nrw“

Thema in NRW 1 - Der Stadtwerke/STEAG-Deal – Chancen und Risiken

Verfügbar: Als Download. "Der Stadtwerke/STEAG-Deal – Chancen und Risiken – Gelungene Rekommunalisierung oder kommunale Konzerntätigkeit?" So lautete der Arbeitstitel der gut besuchten, gemeinsamen Veranstaltung des kommunalpolitischen forums nrw und der Fraktion DIE LINKE im Regionalverband Ruhrgebiet am 12. März in Essen. Weiterlesen


Herausgabekreis „thema in nrw“

Thema in NRW 2 - Öffentlicher Beschäftigungssektor - eine Option für NRW?

Verfügbar: Als Download. Eine spannende und kontroverse Debatte entwickelte sich über das Für und Wider eines Öffentlich geförderten Beschäftigungssektors (ÖBS) auf der Fachtagung am 9. Juli 2011 in Bochum. Mit der hier vorliegenden Dokumentation wollen die Veranstalter Kommunalpolitisches Forum NRW, Rosa-Luxemburg-Stiftung NRW und der Herausgeberkreis dieser Broschüre Material für die weitere Auseinandersetzung bereitstellen. Weiterlesen


Herausgabekreis „thema in nrw“

Thema in NRW 3 - Was bedeutet Inklusion?

Verfügbar: Als Download. Dieser Frage wurde auf einer gemeinsamen Veranstaltung des kommunalpolitischen forums nrw und der Fraktion DIE LINKE im Landschaftsverband Rheinland am 3. März in Essen nachgegangen. Unterstützt wurde diese Veranstaltung auch vom Herausgeberkreis „thema in nrw“. Weiterlesen


Herausgabekreis „thema in nrw“

Thema in NRW 4 - Medizinische Versorgung von Flüchtlingen - Was können wir tun? kommunalpolitisches

Verfügbar: Als Download. Eine Veranstaltung des kommunalpolitischen forums nrw und des Herausgabekreises „thema in nrw“ befasste sich am 16. Juni mit diesem drängenden politischen und menschlichen Problem. Denn das deutsche Asylrecht ist repressiv und selektiert Flüchtlinge in unterschiedliche Kategorien, bis hin zur weitgehenden Rechtlosigkeit der Menschen ohne Aufenthaltstitel. Diese werden in die Illegalität gedrängt und durch die Übermittlungspflicht faktisch vom Grundrecht auf ärztliche Versorgung ausgeschlossen. Weiterlesen


Kontakt

kommunalpolitisches forum nrw e.V.
Geschäftsstelle:
Hansastraße 4
47058 Duisburg

Telefon: 0203 - 31 777 38-0
Telefax: 0203 - 31 777 38-4
E-Mail: buero@kopofo-nrw.de

Peter Heumann (Geschäftsführer):
Telefon: 0203 - 31 777 38-1
E-Mail: peter.heumann@kopofo-nrw.de

Eleonore Lubitz (Mitarbeiterin der Geschäftsstelle):
Telefon: 0203 - 31 777 38-2
E-Mail: eleonore.lubitz@kopofo-nrw.de

Sprechzeiten in der Regel:
Montag bis Donnerstag
09:30 bis 16:30 Uhr