Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Willkommen beim kommunalpolitischen forum nrw!

Geschäftsstelle des kopofo nrw
Schaufenster, dahinter eine Fensterbank mit Pflanzen und Broschüren des kopofo nrw in Aufstellern

"Zweck des Vereins ist die Förderung der politischen Bildung, die den sozialen und kulturellen Belangen der Bürgerinnen und Bürger verpflichtet ist und die die demokratische Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger bei der Lösung öffentlicher Angelegenheiten in den Kommunen und Landkreisen für unverzichtbar betrachtet."

Das kommunalpolitische forum nrw e.V. (kopofo nrw) bietet linken Kommunalpolitiker*innen, Gruppen, Fraktionen und interessierten Bürger*innen Bildungsangebote, Beratung, Informationen und Vernetzung. Wir möchten euch dabei unterstützen, vor Ort Strategien und Kompetenzen für die effektive Entwicklung und Umsetzung linker Kommunalpolitik zu entwickeln.

Zu diesem Zweck organisieren wir insbesondere Diskussionsveranstaltungen und Tagesseminare. Mit Hilfe fachkundiger Referent*innen ist es unser Ziel, Teilnehmende auf den aktuellen Stand wichtiger politischer Themen zu bringen. Dabei achten wir auch Zusammenhänge zwischen lokaler, regionaler und Landespolitik und berücksichtigen die Besonderheiten von ländlichen sowie urbanen Räumen.

Wir stellen gerne allen Interessierten unsere Publikationen zur Verfügung und unsere Veranstaltungen sind grundsätzlich öffentlich (eine Anmeldung ist aber in aller Regel erforderlich). Zudem bieten wir eine umfangreiche Datenbank mit Anfragen, Anträgen und Pressemitteilungen von linken Kommunalpolitiker*innen aus NRW zu einer Vielzahl an kommunalpolitischen Themen. Über aktuelle Entwicklungen und unsere nächsten Veranstaltungen informieren wir euch monatlich in unserem Newsletter und laufend auf unserer Facebook-Seite.

Für Fragen zu unseren Veranstaltungen, Veröffentlichungen sowie zu kommunalpolitischen und kommunalrechtlichen Themen steht euch unsere Geschäftsstelle in Duisburg gerne jeder Zeit zur Verfügung.

Mehr Infos über das kopofo nrw als Verein gibt es im Abschnitt "über uns".

Aktuelles vom kopofo nrw und aus der linken Kommunalpolitik im Land


Fraktion DIE LINKE. im Rat der Stadt Aachen

Friedhofsruhe in der Stadt – Aachens freie Kultureinrichtungen in Gefahr

Die Nachrichten, dass mit dem Musikbunker und KingzCorner zwei weitere Kultureinrichtungen für Jugendliche in ihrer Existenz bedroht sind, sind für Die Linke ein fatales Zeichen. In einer Gesellschaft, die immer mehr vereinzelt, bildet die Kultur ein wesentliches Gegengewicht. „Die politischen Vorstöße einiger Fraktionen vor ca. sieben Jahren zum... Weiterlesen


Fraktion DIE LINKE. im Rat der Stadt Bochum

Baumfällungen in Bochum - Linksfraktion fordert „Anwalt der Bäume“

Mit einem Änderungsantrag setzt sich die Bochumer Linksfraktion für einen besseren Baumschutz ein. DIE LINKE fordert, dass die Verwaltung eine Ansprechperson benennt, die gegenüber anderen Stellen dafür eintritt, Baumfällungen so weit wie möglich zu vermeiden. Über den Antrag wird auf der Ratssitzung am 31. Januar beraten. SPD und Grüne wollen... Weiterlesen


DIE LINKE NRW: Kohlekompromiss ist wichtiges Etappenziel

Wir dokumentieren diese Pressemitteilung von Hans Decruppe, Mitglied im Vorstand des kopofo nrw und stellvertretender Landessprecher der LINKEN NRW sowie Peter Singer, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE im Regionalrat Köln Weiterlesen


Fraktion DIE LINKE. im Rat der Stadt Bochum

Günstige Miete statt hohe Rendite: Linksfraktion lehnt VBW-Wirtschaftsplan ab

Als „falsche Weichenstellung“ bezeichnet die Bochumer Linksfraktion den Wirtschaftsplan 2019 für das mehrheitlich kommunale Wohnungsunternehmen VBW. DIE LINKE fordert günstigere Mieten statt hoher Gewinnausschüttungen für die Anteilseigner. Deswegen wird die Linksfraktion auf der Ratssitzung am 31. Januar gegen den Beschlussvorschlag stimmen. Mit... Weiterlesen


Fraktion DIE LINKE. im Rat der Stadt Köln

DIE LINKE bringt die Postenbesetzung bei der Metropolregion Rheinland in den Rat: Transparenz und demokratische Kontrolle sicherstellen!

Die Postenbesetzung beim Verein Metropolregion Rheinland erfüllt nicht die Prinzipien der Transparenz und demokratischen Kontrolle, die für die Kölner Stadtspitze und die Politik gelten müssen. Die Fraktion DIE LINKE wird dieses Thema auf die Tagesordnung der Ratssitzung am 14.02. bringen, um diesen Prinzipien Geltung zu verschaffen. Jörg Detjen,... Weiterlesen


Frühjahrsprogramm 2020

Alle Veranstaltungen des Frühjahrsprogramms 2020 findet ihr hier in unserer Veranstaltungsübersicht.

Das Programm gibt es außerdem auch hier als PDF zum Download.

Newsletter abonnieren

Über Arbeit und Angebote des kopofo nrw sowie die neuesten Entwicklungen in der Kommunalpolitik auf dem Laufenden bleiben:

Jetzt für unseren Newsletter registrieren!

Kontakt

kommunalpolitisches forum nrw e.V.
Geschäftsstelle:
Hansastraße 4
47058 Duisburg

Telefon: 0203 - 31 777 38-0
Telefax: 0203 - 31 777 38-4
E-Mail: buero@kopofo-nrw.de

Peter Heumann (Geschäftsführer):
Telefon: 0203 - 31 777 38-1
E-Mail: peter.heumann@kopofo-nrw.de

Eleonore Lubitz (Mitarbeiterin der Geschäftsstelle):
Telefon: 0203 - 31 777 38-2
E-Mail: eleonore.lubitz@kopofo-nrw.de

Max Winkowski (Mitarbeiter im Praktikum):
Telefon: 0203 - 31 777 38-3
E-Mail: max.winkowski@kopofo-nrw.de

Sprechzeiten in der Regel:
Montag bis Donnerstag
09:30 bis 16:30 Uhr

Mehr Informationen unter diesem Link.

Die nächsten Termine

  1. 11:00 - 17:00 Uhr
    Duisburg, kommunalpolitisches forum nrw e.V.

    ABGESAGT: Grundlagen der Stadtentwicklung

    In meinen Kalender eintragen
  1. 11:00 - 17:00 Uhr
    Düsseldorf, DGB Düsseldorf

    ABGESAGT: Kommunalpolitischer Ratschlag: Kommunales Wirtschaften – Linke Ziele für kommunale Wirtschaftsförderung

    In meinen Kalender eintragen
  1. 11:00 - 17:00 Uhr
    Duisburg, kommunalpolitisches forum nrw e.V.

    Argumentieren am Infostand

    In meinen Kalender eintragen