Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Willkommen beim kommunalpolitischen forum nrw!

Geschäftsstelle des kopofo nrw
Schaufenster, dahinter eine Fensterbank mit Pflanzen und Broschüren des kopofo nrw in Aufstellern

"Zweck des Vereins ist die Förderung der politischen Bildung, die den sozialen und kulturellen Belangen der Bürgerinnen und Bürger verpflichtet ist und die die demokratische Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger bei der Lösung öffentlicher Angelegenheiten in den Kommunen und Landkreisen für unverzichtbar betrachtet."

Das kommunalpolitische forum nrw e.V. (kopofo nrw) bietet linken Kommunalpolitiker*innen, Gruppen, Fraktionen und interessierten Bürger*innen Bildungsangebote, Beratung, Informationen und Vernetzung. Wir möchten euch dabei unterstützen, vor Ort Strategien und Kompetenzen für die effektive Entwicklung und Umsetzung linker Kommunalpolitik zu entwickeln.

Zu diesem Zweck organisieren wir insbesondere Diskussionsveranstaltungen und Tagesseminare. Mit Hilfe fachkundiger Referent*innen ist es unser Ziel, Teilnehmende auf den aktuellen Stand wichtiger politischer Themen zu bringen. Dabei achten wir auch Zusammenhänge zwischen lokaler, regionaler und Landespolitik und berücksichtigen die Besonderheiten von ländlichen sowie urbanen Räumen.

Wir stellen gerne allen Interessierten unsere Publikationen zur Verfügung und unsere Veranstaltungen sind grundsätzlich öffentlich (eine Anmeldung ist aber in aller Regel erforderlich). Zudem bieten wir eine umfangreiche Datenbank mit Anfragen, Anträgen und Pressemitteilungen von linken Kommunalpolitiker*innen aus NRW zu einer Vielzahl an kommunalpolitischen Themen. Über aktuelle Entwicklungen und unsere nächsten Veranstaltungen informieren wir euch monatlich in unserem Newsletter und laufend auf unserer Facebook-Seite.

Für Fragen zu unseren Veranstaltungen, Veröffentlichungen sowie zu kommunalpolitischen und kommunalrechtlichen Themen steht euch unsere Geschäftsstelle in Duisburg gerne jeder Zeit zur Verfügung.

Mehr Infos über das kopofo nrw als Verein gibt es im Abschnitt "über uns".

Aktuelles vom kopofo nrw und aus der linken Kommunalpolitik im Land


Fraktion DIE LINKE. im Rat der Stadt Duisburg

LINKE betroffen über Schließungen der Filialen bei Galeria Karstadt Kaufhof

Die Warenhauskette Galeria Karstadt Kaufhof wird voraussichtlich 62 seiner 172 Filialen schließen. Hierzu erklärt Martina Ammann-Hilberath, Fraktionsvorsitzende der Ratsfraktion DIE LINKE. Duisburg:  „Die geplanten Schließungen werden aller Voraussicht nach ca. 7500 Teilzeitkräfte in ganz Deutschland betreffen. Das ist eine Schande und darf nicht... Weiterlesen


Fraktion DIE LINKE. im Kreistag Wesel

Unterlassene Hilfeleistung im Kreis Weseler Jugendhilfeausschuss

Kindern und Jugendlichen aus finanziell benachteiligten Haushalten steht auf Antrag ein kostenloses Mittagessen in der Kindertagesstätte oder in der Schule über das Bildungs- und Teilhabe-Paket (BuT) des Bundes oder den Härtefallfonds „Alle essen mit“ des Landes zu. In einem Brief an die kommunalen Spitzenverbände erlaubte das für das BuT... Weiterlesen


Fraktion DIE LINKE. im Rat der Stadt Köln

Auf Initiative der Linksfraktion: VHS zahlt nun doch Ausfallhonorare für vollzeitbeschäftigte Dozierende in den Integrationskursen

Mitte März wurde auch die Kölner Volkhochschule aufgrund der Corona-Krise geschlossen. Für die Lehrenden an der VHS bewirkte dies in vielen Fällen eine große finanzielle Unsicherheit, weil sie ausnahmslos keine festen Anstellungsverträge besitzen, sondern auf Honorarbasis arbeiten. Anspruch auf Honorar besteht nach Vertrag nur, wenn Unterricht... Weiterlesen


Newsletter abonnieren

Über Arbeit und Angebote des kopofo nrw sowie die neuesten Entwicklungen in der Kommunalpolitik auf dem Laufenden bleiben:

Jetzt für unseren Newsletter registrieren!

Kontakt

kommunalpolitisches forum nrw e.V.
Geschäftsstelle:
Hansastraße 4
47058 Duisburg

Telefon: 0203 - 31 777 38-0
Telefax: 0203 - 31 777 38-4
E-Mail: buero@kopofo-nrw.de

Peter Heumann (Geschäftsführer):
Telefon: 0203 - 31 777 38-1
E-Mail: peter.heumann@kopofo-nrw.de

Eleonore Lubitz (Mitarbeiterin der Geschäftsstelle):
Telefon: 0203 - 31 777 38-2
E-Mail: eleonore.lubitz@kopofo-nrw.de

Sprechzeiten in der Regel:
Montag bis Donnerstag
09:30 bis 16:30 Uhr

Mehr Informationen unter diesem Link.

Die nächsten Termine

  1. 10:00 - 18:00 Uhr
    Dortmund, Jugendgästehaus Adolph Kolping

    Medien- und Kommunikationstraining für Kommunalpolitiker*innen

    In meinen Kalender eintragen
  1. 11:00 - 17:00 Uhr
    Onlineveranstaltung via Zoom

    Dreh und Schnitt von kurzen Smartphone-Videos

    In meinen Kalender eintragen