Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Willkommen beim kommunalpolitischen forum nrw!

Geschäftsstelle des kopofo nrw
Schaufenster, dahinter eine Fensterbank mit Pflanzen und Broschüren des kopofo nrw in Aufstellern

"Zweck des Vereins ist die Förderung der politischen Bildung, die den sozialen und kulturellen Belangen der Bürgerinnen und Bürger verpflichtet ist und die die demokratische Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger bei der Lösung öffentlicher Angelegenheiten in den Kommunen und Landkreisen für unverzichtbar betrachtet."

Das kommunalpolitische forum nrw e.V. (kopofo nrw) bietet linken Kommunalpolitiker*innen, Gruppen, Fraktionen und interessierten Bürger*innen Bildungsangebote, Beratung, Informationen und Vernetzung. Wir möchten euch dabei unterstützen, vor Ort Strategien und Kompetenzen für die effektive Entwicklung und Umsetzung linker Kommunalpolitik zu entwickeln.

Zu diesem Zweck organisieren wir insbesondere Diskussionsveranstaltungen und Tagesseminare. Mit Hilfe fachkundiger Referent*innen ist es unser Ziel, Teilnehmende auf den aktuellen Stand wichtiger politischer Themen zu bringen. Dabei achten wir auch Zusammenhänge zwischen lokaler, regionaler und Landespolitik und berücksichtigen die Besonderheiten von ländlichen sowie urbanen Räumen.

Wir stellen gerne allen Interessierten unsere Publikationen zur Verfügung und unsere Veranstaltungen sind grundsätzlich öffentlich (eine Anmeldung ist aber in aller Regel erforderlich). Zudem bieten wir eine umfangreiche Datenbank mit Anfragen, Anträgen und Pressemitteilungen von linken Kommunalpolitiker*innen aus NRW zu einer Vielzahl an kommunalpolitischen Themen. Über aktuelle Entwicklungen und unsere nächsten Veranstaltungen informieren wir euch monatlich in unserem Newsletter und laufend auf unserer Facebook-Seite.

Für Fragen zu unseren Veranstaltungen, Veröffentlichungen sowie zu kommunalpolitischen und kommunalrechtlichen Themen steht euch unsere Geschäftsstelle in Duisburg gerne jeder Zeit zur Verfügung.

Mehr Infos über das kopofo nrw als Verein gibt es im Abschnitt "über uns".

Aktuelles vom kopofo nrw und aus der linken Kommunalpolitik im Land


Fraktion DIE LINKE. im Rat der Stadt Duisburg

LINKE fordert eigenes Sozialdezernat

Am kommenden Montag stimmt der Rat über die Ausschreibung der Beigeordnetenstelle für das Dezernat für Familie, Bildung und Kultur, Arbeit und Soziales sowie über die Bestellung der neuen Betriebsleitung für das IMD ab. Hierzu erklärt Carmen Hornung-Jahn, sozialpolitische Sprecherin der Ratsfraktion DIE LINKE.Duisburg: „DIE LINKE wird die... Weiterlesen


Fraktion DIE LINKE. im Rat der Stadt Köln

LVR-Umlage niedriger als im Kölner Haushalt angesetzt - Kürzungen im Doppelhaushalt 2020/21 waren unnötig

Bereits vor Inkrafttreten des Haushaltes 2020/21 zeigt sich, dass mehr Luft im Haushalt ist als bislang seitens der Kämmerei dargestellt wurde. Jörg Detjen, Sprecher der Fraktion DIE LINKE und Mitglied im Finanzausschuss, dazu: „Die Kölner Finanzverwaltung hatte die Haushaltslage schlechter dargestellt als sie ist und damit Kürzungen begründet.... Weiterlesen


Fraktion DIE LINKE. im Rat der Stadt Bochum

Linksfraktion kritisiert Schwimmbad-Verkleinerung

Auf der Ratssitzung am Donnerstag, den 12. Dezember wird der Bochumer Rat darüber entscheiden, ob das Freibad Bochum-Werne nur deutlich verkleinert wiedereröffnet werden soll. Die SPD-Grünen-Koalition sowie auch die CDU haben angekündigt, die Verkleinerungspläne mitzutragen. Dazu erklärt Ralf-D. Lange, Fraktionsvorsitzender der LINKEN im Bochumer... Weiterlesen


Fraktion DIE LINKE. im Rat der Stadt Köln

Kölner Transparenz-Kodex muss verschärft werden

Eine Verschärfung der Regeln für die Aufsichtsratsmitglieder städtischer Unternehmen wird im Finanzausschuss am 09.12. diskutiert. Der Kölner Rat hatte im Juli 2018 hierfür ein Gutachten in Auftrag gegeben, das nun vorliegt. Jörg Detjen dazu: „Der Verhaltenskodex setzt Regeln für die gute und transparente Führung und Kontrolle der städtischen... Weiterlesen


Fraktion DIE LINKE. im Rat der Stadt Wuppertal

Wuppertal ruft den Klimanotstand aus

DIE LINKE im Rat begrüßt die Endscheidung des Umweltausschusses zur Ausrufung des Klimanotstandes aufgrund des Bürgerantrags "Resolution zum Klimanotstand " , eingebracht von der Initiative "Fridays for Future".   Robert Kuhlmann, umweltpolitischer Sprecher der Ratsfraktion DIE LINKE: „Dass der Klimanotstand nun beschlossen wurde ist eine... Weiterlesen


Frühjahrsprogramm 2020

Alle Veranstaltungen des Frühjahrsprogramms 2020 findet ihr hier in unserer Veranstaltungsübersicht.

Das Programm gibt es außerdem auch hier als PDF zum Download.

Newsletter abonnieren

Über Arbeit und Angebote des kopofo nrw sowie die neuesten Entwicklungen in der Kommunalpolitik auf dem Laufenden bleiben:

Jetzt für unseren Newsletter registrieren!

Kontakt

kommunalpolitisches forum nrw e.V.
Geschäftsstelle:
Hansastraße 4
47058 Duisburg

Telefon: 0203 - 31 777 38-0
Telefax: 0203 - 31 777 38-4
E-Mail: buero@kopofo-nrw.de

Peter Heumann (Geschäftsführer):
Telefon: 0203 - 31 777 38-1
E-Mail: peter.heumann@kopofo-nrw.de

Eleonore Lubitz (Mitarbeiterin der Geschäftsstelle):
Telefon: 0203 - 31 777 38-2
E-Mail: eleonore.lubitz@kopofo-nrw.de

Sprechzeiten in der Regel:
Montag bis Donnerstag
09:30 bis 16:30 Uhr

Mehr Informationen unter diesem Link.